Jahresausflug der Sportgemeinschaft

 

Sportgemeinschaft Mutlangen auf Filstalgucker-Tour

 

Mit der Filstalgucker-Tour startete die Sportgemeinschaft Mutlangen ihren Jahresausflug am Burgstall von Türkheim.

Die Aussichtsfelsen zwischen dem „Budschled“ und dem Ostlandkreuz zeigten den Wanderern aber nur dichten Filstal-Nebel. Das „Goisatäle“ konnte nur erahnt werden. Erst der Blick vom Ostlandkreuz ermöglichte eine schöne Sicht auf Geislingen und das Filstal. Mit der gegenüber liegenden Burgruine Helfenstein wurde dort auch bereits das Wanderziel für den Nachmittag erkannt.

Nach ausführlichem Vesper, bei inzwischen strahlendem Sonnenschein, wurde die Wanderung entlang des Erlebnis-Pfad-Geislinger Steige fortgesetzt. Vom Mühltalfelsen geht hier der Blick ins Rohrachtal mit Sicht auf die Bahnlinie, deren Weg hier Mitte des 19.Jahrhunderts in den Fels gesprengt wurde. Der Bau wurde damals mit Hilfe von 5.000 bis 10.000 Arbeitern innerhalb von nur fünf Jahren realisiert. Nach der beindruckenden Aussichtsplattform am Ödenturm dann zur Burg Helfenstein, deren Grundmauern erst 1937 wieder freigelegt wurden.

 

Mit der schönen Herbstwanderung hat für die Sportgemeinschaft auch das Winterangebot begonnen, mit Fitnesstraining am Mittwoch, Bogenschießen in der Halle, Indoor-Cycling der Radabteilung, Teakwondo, Tischtennis und den Kursangeboten.